Der Wolf gehört zu den Grossraubtieren, die früher auch hierzulande heimisch waren. Heute ist er in den Alpen jedoch stark gefährdet. Mit deinem Engagement unterstützt du den WWF bei der Förderung des Herdenschutzes, damit ein friedliches Zusammenleben ermöglicht wird. Der Wolf soll in der Schweiz wieder heimisch werden und streng geschützt bleiben.

Der Wolf wird vom Menschen verfolgt und sogar illegal abgeschossen, trotz strengem Gesetz. Weil er nur im Rudel Nachwuchs zeugt, ist er in der Schweiz noch immer gefährdet. Die Politik will Abschüsse erleichtern. Für den Wolf ist das fatal. Er braucht Hilfe in seiner alten Heimat. Mehr erfahren

Aktionen für die Alpen

  1. Mit Deiner Unterstützung möchte ich am 17. November 2019 meinen ersten Halb-Marathon zu Gunsten der Wölfe und Alpen in Angriff nehmen. Zu meinem 30. Geburtstag wünsche ich mir deshalb keine Geschenke, sondern einen kleinen "Zustupf" zu dieser Aktion, um mich in dieser sportlichen Herausforderung zu unterstützen und gleichzeitig die Wölfe und Alpen zu schützen.
    • 67.50% Finanziert
    • 270.00 CHF Zugesichert
    • 122 Tage übrig
  2. Erfolgreich
    WOLF/ALPEN
    • 104.00% Finanziert
    • 156.00 CHF Zugesichert
    • Aktion ist beendet
  3. Erfolgreich
    14 hochmotivierte und sportliche Mitarbeiter des WWF Schweiz machen an der SOLA Stafette (5. Mai 2018) in Zürich mit und laufen dieses Jahr für den Schutz des Wolfes in den Schweizer Alpen.
    • 140.00% Finanziert
    • 70.00 CHF Zugesichert
    • Aktion ist beendet

    Von Nico Frey